Über ein Adapterpaar von Allnet lassen sich Ethernet-Signale über Fernsehkabel übertragen. Damit lässt sich eine bestehende Verkabelung eines Mietshauses für das Teilen eines Internetanschlusses verwenden. Das Gerät soll eine Bruttoübertragungsrate von 200 Megabit pro Sekunde erreichen.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
ChristophStackmann 15. Feb 2017

Moin mgutt, reichen die beiden Kabel oder muss ich an der Hausverkabelung der Haus- SAT...

Ratatui 26. Aug 2009

SAT-Signal in das Kabelnetz einspeisen? als Beisp. ein 10 Familienhaus mit...

Sehmann 15. Aug 2009

Ein Versuch ist es wert. Die Fehlanpassung RG58 (50 Ohm) zum Breibandkabel (75 Ohm...

kackreiz01 27. Nov 2008

@titus und was sollen die module kosten? 99 € die box, schon klar! erst lesen , dann...

namor 26. Nov 2008

Da nehm ich doch lieber ne Telefonleitung Mit der VDSL Technik von Allnet http://www...