Abo

Auf den Spuren von Second Life - aber doch anders. Der Berliner Entwickler Metaversum arbeitet derzeit unter Hochdruck an seinem Erstlingswerk, der 3D-Onlinewelt "Twinity". Jetzt konnte sich die Firma eine kräftige Finanzspritze sichern. Golem.de sprach mit Dr. Mirko Caspar, CMO bei Metaversum.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
  • Screenshot-7
Swen 14. Jul 2010

Einige Worte auch von mir zum Thema:Natürlich geht es darum Geld zu verdienen,sonst...

hier bin ich 21. Apr 2008

Wieso sollte ich vor die Tür gehen um meine Nachbarin zu treffen? Es gibt doch...

|-.-| 04. Apr 2008

IMVU *hust* Das soll ein Witz sein oder? Imvu ist ein Chattclient in der du nicht mal 1/4...

treehouse 03. Apr 2008

nun - das hoffe ich schwer! Es wird höchste Zeit für vernünftige VRs - auch aus...

WirrWarr123 03. Apr 2008

... fördert nur den Selbst-Exhibitionismus-Wahn weiter. Also nicht nur sich selbst blo...