Die beiden Gründer von Bioware, Ray Muzyka und Greg Zeschuk, führten in einem abseits der GDC gelegenen Hotel eine neue Version des kommenden potenziellen Xbox-360-Rollenspielknallers "Mass Effect" vor. Muzyka kommentierte, Zeschuk spielte. Zum ersten Mal war die erste Stunde des Weltraumabenteuers voll spielbar, inklusive aller Gespräche und Kämpfe. Angeblich handelte es sich bei der Vorführversion um einen aktuellen Build, der nicht speziell für die GDC angefertigt worden ist. Dabei war zum ersten Mal der Bösewicht des Spiels zu sehen. Wir wollen dazu aber nur verraten, dass es sich um ein Mitglied der Turian-Rasse handelt.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
Pleo Fan 22. Aug 2008

Ich habe mir Pleo bei neckermann.de bestellt und freue mich schon auf den süßen Kerl. Da...

Stalkingwolf 09. Mär 2007

Vom Bruder des Freundes und dessen Schwippschwager oder wie? Da geb ich dir recht. Und...

Jörg Langer 09. Mär 2007

Doch, genau der. Besuch mal www.joergspielt.de ... :-) Was mir noch eingefallen ist: Das...

FranUnFine 08. Mär 2007

http://s50.photobucket.com/albums/f320/marksie25/th_thanksforinfo.jpg

Stargate... 07. Mär 2007

Hm, Zerstörung alle 50.000 Jahre? Erinnert mich jetzt spontan an das Böse aus "Das fünfte...