Auf der GDC stellte Crytek seine neue, ab sofort für Spieleentwickler erhältliche Engine vor. Die zuhauf anwesenden Designer waren sehr angetan. Schon kurz vor Beginn der Messe wurde bekannt, dass Electronic Arts die CryEngine 2 lizenziert - sicherlich nicht schädlich für die deutsche Firma Crytek, die mit ihrem Debüt FarCry (Publisher: Ubisoft) einen internationalen Achtungserfolg erzielte und mit Crysis (Publisher: Electronic Arts) endgültig in den Action-Olymp aufsteigen möchte. Wir haben einige Bilder und ein Video der neuen Engine.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
  • Screenshot-7
  • Screenshot-8
  • Screenshot-9
  • Screenshot-10
  • Screenshot-11
  • Screenshot-12
  • Screenshot-13
  • Screenshot-14
  • Screenshot-15
  • Screenshot-16
  • Screenshot-17
  • Screenshot-18
  • Screenshot-19
Anonymous 13. Mär 2007

Danke für die klare Antwort!

fischkuchen 13. Mär 2007

Auf Sat1 kam mal was, Samstag morgens. Da war immer einer mit einem Kuhanzug, der andere...

DER GORF 13. Mär 2007

Is es ein Clown? Ist es ein Harlekin? NEIN! Es ist ein Troll, lauft um eure gute Laune! :P

Pre@cher 13. Mär 2007

Früher hatte ich auch weniger Geld zur Verfügung, da musste ich länger auf einen Titel...

DER GORF 13. Mär 2007

hm.. auf die Spiele mit der Engine bin ich zugegebener maßen auch schon gespannt. Nur...