Sony hat mit dem VAIO UX seinen "Ultra mobile PC" (UMPC) vorgestellt. Das Gerät ist mit einer Schiebefunktion ähnlich der von manchen Smartphones ausgestattet: Schiebt man die beiden Hälften des Gehäuses auseinander, kommt eine kleine hintergrundbeleuchtete Tastatur zum Vorschein. Außerdem ist der UX mit einem hochauflösenden Touchscreen-Bildschirm mit einer Diagonale von 4,5 Zoll ausgestattet. Die Auflösung liegt bei 1.024 x 600 Pixeln.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
  • Screenshot-7
  • Screenshot-8
Tobias Claren 27. Jan 2007

Mit welchem Prozesor ist der zu vergleichen? Z.B. mit welchem Athlon XP, mit welchem...

froes 08. Jan 2007

Ich hatte mich schon gewundert, da der Oqo deutilch kleiner ist als der UX. Shine On, Frank

Borat 05. Jan 2007

Oder hier, gibt es ein Review: http://www.notebookinfo.de/notebookforum/ihre-meinung-ist...

irgendjemand 16. Mai 2006

ich finde das Gerät ist zu klein für eine Tastatur, und diese hätte man sich...

D-FENS 16. Mai 2006

Das Teil würde am besten zu einem Clié UX50 passen...