ATI hat sich mit seiner noch jungen Shader-3.0-fähigen Grafikchip-Serie Radeon X1000 bisher kaum von Nvidia absetzen können, zumal Nvidia mit dem GeForce 7800 GTX 512 recht schnell eine leistungsstärkere, aber auch sehr teure Alternative zum Radeon X1800 XT vorstellte. Nun kontert ATI mit der neuen Radeon-X1900-Serie (Codename R580), einem X1800-Nachfolger mit deutlich mehr Pixel-Shader-Einheiten.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
NAJA 26. Feb 2006

ich hab ne 9600 XT billig Teil ich weiß abba bis ich mia ne andere hohle soll so...

Umsteiger 17. Feb 2006

Hallo, da muss ich beipflichten!!!War bis jetzt begeisteter OC-Nvidia-Fan mit einer TI...

Dekadenz-pur 06. Feb 2006

Hurra, ich bin dekadent! Du sprichst wohl von einer "Neidersteuer" mh?

VODOO_is_the_re... 05. Feb 2006

Achja,ihr mit euren spielen!!!! Ich habe eine noch eine Vodoo5500 und bin damit sehr...

Painy187 25. Jan 2006

Gerne wieder :) Dafür hab ich die Leistung schon in einem Jahr :D Wenn du mir deine...