Abo

Nokia hat eine Initiative gestartet, unter der es Produktfälschern schwerer fallen soll, ahnungslosen Kunden gefälschte Nokia-Akkus anzudrehen. Nokia hat dafür ein Authentifikationssystem ins Leben gerufen, bei dem Hologramm-Aufkleber auf Originalakkus aufgeklebt werden.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
Klewe 19. Dez 2004

Wenn mann weiss das es nur eine Handvoll akkuherstellern gibt ist es egal was draufsteht...

bazille 16. Dez 2004

Da brauchst aber schon ein verdammt gutes Hologramm, damit man die 40 Euro Fälschung...

fischkuchen 16. Dez 2004

Habe vor 2 Jahren bei ebay einen Akku für mein damaliges Handy gekauft. Der Akku hält...

chojin 16. Dez 2004

Ich finde die Kapazität des Standardakkus fürs 6230 mit 850 mAh etwas mau, da nehm ich...

Muff 16. Dez 2004

Nur dem nichtdoofen ist er nicht zuetan...