Die Pandemie schlägt bei vielen IT-Freiberuflern schneller zu als bei Festangestellten. Schon die Hälfte aller Projekte sind gecancelt. Überraschung: Bei der anderen Hälfte läuft es weiter wie bisher. Wie das?

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
sigb0y 02. Apr 2020

Solange niemand ein Instant Heilmittel oder eine Impfung entwickelt und ausgerollt hat...

Peter Brülls 31. Mär 2020

Nicht prekär, aber eben schneller zu trennen. Freelancer verdienen oft mehr, aber ob die...

TW1920 30. Mär 2020

Und ist sie jetzt immer noch. Für ein Home Office braucht man nun mal auch ein "Home...

uschatko 30. Mär 2020

Treffend analysiert. Wenn man nicht irgendwo in einem Projekt untergekrochen ist, dann...

vscholl 27. Mär 2020

Ich sehe auch keine Nachholen Effekte. Die Firmen werden ihre IT Projekte erst mal neu...