Ikea bringt demnächst die smarten Rollos Fyrtur und Kadrilj auf den Markt. Die zwei Modellreihen unterscheiden sich vor allem durch den Grad der Abdunkelung. Beiden liegt eine Fernbedienung bei und die Rollos lassen sich in Ikeas Smart-Home-System integrieren.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
  • Screenshot-7
  • Screenshot-8
  • Screenshot-9
  • Screenshot-10
hifimacianer 19. Aug 2019

Sagen wir mal so: Schwedische Fenster haben sehr oft keine Griffe! Bzw. ist das in vielen...

Anonymer Nutzer 02. Aug 2019

Abgesehen von den fehlenden Schrauben und das es keine Openhardware gibt.

most 02. Aug 2019

Die größte Gefahr der Li Akkus ist wohl, dass sie falsch gehandhabt werden (z.B. ins...

DamageInc 02. Aug 2019

Die Systeme HUE, Osram+,Tradfri, Xiaomi (Aqara), INNR, bauen im Kern auf ZigBee auf. Der...

TrollNo1 01. Aug 2019

Als ob der Webentwickler/Marketingfuzzi die Produkte entwickeln würde :D