Abo

Das Schweizer Spieleentwicklerstudio Urban Games plant große Neuerungen für den zweiten Teil des Aufbauspiels Transport Fever. Bereits der erste Trailer zeigt erheblich komplexere Bahnhöfe, mehr Verkehr und offenbar eine neue Grafikengine, die die alte in den Schatten stellt.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
  • Screenshot-7
  • Screenshot-8
  • Screenshot-9
  • Screenshot-10
grumbazor 25. Apr 2019

So wie wie in OpenTTD. In Transport Fever sind im Endeffekt nur Punkt zu Punkt...