Abo

Seit einigen Tagen gibt es zumindest auf Steam eine experimentelle Build von No Man's Sky, welche die Vulkan-Grafikschnittstelle unterstützt. Verglichen mit OpenGL steigt die Bildrate um bis zu zwei Drittel - allerdings nur bei Grafikkarten von AMD, nicht aber auf Geforce-Modellen.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
  • Screenshot-7
  • Screenshot-8
Sharra 01. Mai 2019

Deine "vor 2-3 Jahren" ändern wir mal fix auf "Vor 8-10 Jahren". Bis vor 2 Jahren...

mambokurt 29. Apr 2019

Jain. Amd schreibt mit aber nicht alles. Amd hätte wahrscheinlich selbst nicht gedacht...

Hotohori 29. Apr 2019

Bin ja mal gespannt ob sie die Performance für VR wirklich gut genug hin kriegen. Aber...