Während AMD seine Epyc-Chips mit 64 Cores erst im Sommer 2019 veröffentlichen wird, legt Intel mit den Cascade Lake mit 56 Kernen vor: Die haben mehr Bandbreite, neue Instruktionen für doppelt so schnelle KI-Berechnungen und können persistenten Speicher ansprechen.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
  • Screenshot-7
  • Screenshot-8
  • Screenshot-9
  • Screenshot-10
  • Screenshot-11
  • Screenshot-12
  • Screenshot-13
  • Screenshot-14
  • Screenshot-15
  • Screenshot-16
  • Screenshot-17
  • Screenshot-18
  • Screenshot-19
  • Screenshot-20
  • Screenshot-21
  • Screenshot-22
  • Screenshot-23
  • Screenshot-24
  • Screenshot-25
  • Screenshot-26
  • Screenshot-27
  • Screenshot-28
  • Screenshot-29
  • Screenshot-30
derdiedas 11. Apr 2019

Was ich festgestellt habe ist das EPYC CPUs die Leistung homogener und zuverlässiger...

das_mav 04. Apr 2019

Interessante Interpretation.

freddx12 03. Apr 2019

Musste lachen. Danke :D

Nigcra 03. Apr 2019

hast du meinen Beitrag überhaupt gelesen? VMware ist nicht das Problem. Es geht um das...

werpu 03. Apr 2019

Was ich damit meine, AMD bietet zum gleichen Zeitpunkt 64 Kerne bei viel weniger...