E-Paper-Displays eignen sich hervorragend zum Lesen und Schreiben - ein chinesisches Startup kombiniert einen solchen Bildschirm nun mit einem Android-Tablet. Das E-Pad soll die Vorzüge von Android mit denen von E-Paper kombinieren, eine Crowdfunding-Kampagne ist bereits erfolgreich finanziert.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
deutscher_michel 01. Apr 2019

Wie kann ein e-ink Display 50 Herz haben - sind da keine Kügelchen mehr drin?

dreamtide11 01. Apr 2019

Ich hatte so ein Ding (ist schon so lange her, dass ich nicht mal mehr erinnere, wie es...

hG0815 01. Apr 2019

* Was fehlt denn im Vergleich? * Habe ein Onyx und schätze sehr, dass es mehr Formate au...

hG0815 01. Apr 2019

Ich habe ein Onyx Boox Note und bin begeistert davon. Im Gegensatz zu dem Sony ist da ein...

Anonymer Nutzer 31. Mär 2019

Kannst du mir die Daten von dem Händler schicken? Also ich finde nicht mal 10" für 50...