Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
  • Screenshot-7
Dave_Kalama 30. Okt 2018

Die 30 Grad Regel stimmt nicht mehr. Windsurfen geht naeher an den Wind. Viele schnelle...

Rainald62 19. Okt 2018

Bitte verfassen Sie einen Beitrag.

Rainald62 19. Okt 2018

Ein Flettner-Rotor-Schiff könnte höher gegen den Wind segeln als eine Segelyacht? Fast...

Bluejanis 19. Okt 2018

Vielleicht aber auch doch. Es geht auch nicht nur um die Effizienz, sondern auch um die...

norbertgriese 18. Okt 2018

Und - hast du irgendwas an Dokumenten gefunden, die belegen, dass nennenswert diese...