Abo

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
  • Screenshot-7
  • Screenshot-8
  • Screenshot-9
  • Screenshot-10
  • Screenshot-11
  • Screenshot-12
  • Screenshot-13
  • Screenshot-14
  • Screenshot-15
  • Screenshot-16
  • Screenshot-17
  • Screenshot-18
  • Screenshot-19
  • Screenshot-20
Golressy 16. Aug 2018

"Das Unternehmen ist Marktführer bei DECT"? Kann ich gar nicht verstehen. Ich finde die...

Der Spatz 12. Aug 2018

Es würde ja schon reichen wenn Fahrradnavigationen oder Fahrradccomputer auf...

Maceo 01. Aug 2018

Du bist nicht allein, ich habe auch keine Tattoos, in der Familie keiner und die...

scrumdideldu 24. Jul 2018

Wieso sollte das Sondermüll sein? Weil es eben keine 400-500 Euro kostet und nicht jeden...

Ben Stan 19. Jul 2018

http://www.sellerforum.de/images/smilies/applaus01.gif