Abo

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
  • Screenshot-7
  • Screenshot-8
  • Screenshot-9
  • Screenshot-10
  • Screenshot-11
  • Screenshot-12
  • Screenshot-13
  • Screenshot-14
  • Screenshot-15
  • Screenshot-16
  • Screenshot-17
  • Screenshot-18
  • Screenshot-19
  • Screenshot-20
Thiesi 19. Jul 2018 / Themenstart

Genau diese Dame meinte ich. ;)

Ben Stan 19. Jul 2018 / Themenstart

http://www.sellerforum.de/images/smilies/applaus01.gif

Der Supporter 15. Jul 2018 / Themenstart

Das ME war kein Ruhmesblatt für Gigaset. Wir haben hier zwei GS270plus im Einsatz und es...

Pjörn 14. Jul 2018 / Themenstart

Das wäre ja im Grunde genommen sowas wie das hier: www.gigaset.com/de_de/gigaset...

0xDEADC0DE 13. Jul 2018 / Themenstart

Weil das Display deutlich schlechter bei Sonnenschein zu lesen ist, als bei einem GPS...

Kommentieren