Die Arbeiten einzelner Angestellter, um proprietäre Firmware gegen freie Software zu ersetzen, bündeln Google und Facebook nun in dem Projekt Linuxboot unter dem Dach der Linux Foundation. Die beteiligten Entwickler sind bekannte Firmware-Hacker und arbeiten bereits länger an dem Projekt.

  • Screenshot-1
logged_in 26. Feb 2018

Zumindest machen die etwas, was eine Richtung einschlägt, die für uns willkommen ist...

Anonymer Nutzer 31. Jan 2018

wie du meinst... ich geb's auf.

1e3ste4 31. Jan 2018

Der Linux-Kernel wird als Kernel für ein Betriebssystem entwickelt. Zudem ist die...

Nocta 31. Jan 2018

1. Fuzzing funktioniert oft (nicht immer) mit Source Code. Guck dir zum Beispiel mal...

HibikiTaisuna 30. Jan 2018

Google ist doch einer der Hauptunterstuetzer von Coreboot. Die Chromebooks und das...