Der NUC8 ist mit Intels neuem KBL-G-Chip mit Vega-Grafikeinheit ausgestattet und daher besonders schnell. Der Mini-PC soll sich als portabler Rechner für Virtual Reality eignen, obgleich seine Grundfläche ein DIN-A5-Blatt kaum übersteigt.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
FunnyGuy 21. Jan 2018

Meine mobile Workstation (i7, 32GB RAM) nutze ich eh nur stationär, daher wäre so ein NUC...

GeroflterCopter 18. Jan 2018

i3 und i5 ist halt was anderes als der i7 - wurde auch in jedem Testbericht erwähnt dass...

das_mav 10. Jan 2018

Rein von der kombinierten Hardwareleistung ja. Die CPU ist ne ganze Ecke flotter, aber...

das_mav 10. Jan 2018

Der ist doch chick ;-) 10 Jahre noch und das wird wieder Mode. Die QuantenPC's für...

Snooozel 09. Jan 2018

Zumindest QuickSync ist mit dabei. :)