Nachdem AMD mit Ryzen den Desktop-Markt belegt hat und mit Epyc vor allem Rechenzentren abdeckt, fehlte noch der Markt für Unternehmensrechner. Ryzen Pro soll in diese eingebaut werden und konkurriert wieder vor allem durch eine hohe Kernanzahl mit Intels vPro-Rechnern.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
  • Screenshot-7
  • Screenshot-8
  • Screenshot-9
  • Screenshot-10
  • Screenshot-11
  • Screenshot-12
  • Screenshot-13
Dwalinn 03. Jul 2017

Kommt sicher darauf an in welcher Branche man ist... bei Media Markt/Saturn wird...

superdachs 30. Jun 2017

Doch, in dem Anwendungsbereich soll sie u. U. genau das tun.

Cöcönut 29. Jun 2017

Es sind Chipsatzfunktionen ob ich einen Ryzen auf einem Ryzen Pro MB betreiben kann...