Mit einer Kombination aus Joystick und Smartphone-App will eine französische Firma Frauen helfen, ihre Beckenbodenmuskulatur zu trainieren. Gesteuert wird dabei nicht mit den Händen. Die Kickstarter-Kampagne wurde innerhalb von zwölf Stunden zum Erfolg.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
am (golem.de) 18. Apr 2017

Wegen dem zu hohen Anteil an sexistischen Beiträgen, haben wir den Kommentarbereich...