Das Konzept funktioniert: Sea Bubbles sollen künftig als schwebende Wassertaxis auf Flüssen in Großstädten eingesetzt werden. Einen Prototyp hat das gleichnamige französische Unternehmen zu Wasser gelassen.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
Berner Rösti 31. Mär 2017

Tragflächenboote haben im Stillstand einen für die Bootsgröße ganz normalen Tiefgang...

berritorre 31. Mär 2017

Tragfläche ist sicher der treffende deutsche Begriff, aber zu behaupten, man hätte nicht...