Arme sind für Selbstporträts mit dem Smartphone zu kurz und Selfie-Sticks zu umständlich. Was liegt also näher, als stattdessen eine kleine Drohne mit Kamera zu verwenden? Golem.de hat den Quadcopter Airselfie im Hosentaschenformat ausprobiert.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
Anonymer Nutzer 21. Mär 2017

Leider kann man das nicht über Rechtschreibung und Grammatik sagen.

El Barto 17. Mär 2017

Also ich habe genau das Teil. Die Stabilisierung ist nicht gelungen und die Steuerung...

alsomalwirklich 17. Mär 2017

meine nicht. muss an eurer anatomie liegen.

der_wahre_hannes 16. Mär 2017

Sehe ich nicht so. Wenn ich mir Bilder ansehe, die ich geschossen habe, dann verbinde...

TarikVaineTree 16. Mär 2017

:D