Keine Gegnervielfalt, kaum Waffen, keine Superfähigkeiten. Aber trotzdem verdammt spannend. Mit Resident Evil 7 legt Capcom einen überzeugenden Serienneustart hin, der sogar vollwertig mit Playstation VR spielbar ist. Nur ganz selten wird das Horrorhaus zur Schießbude - wir erklären das im Test.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
  • Screenshot-7
  • Screenshot-8
  • Screenshot-9
  • Screenshot-10
  • Screenshot-11
TrudleR 07. Feb 2017

Die Hololens hat ein Konzept. Die Vive nicht. IMHO Für die Hololens gibt es schon diverse...

Anonymouse 03. Feb 2017

Habe im ersten Durchlauf auf Normal 9:48h gebraucht.

jsm 02. Feb 2017

Immer diese Raubkopierer-Panikmache. Witcher 3 war ein Erfolg. Und das gabs auch von...

Tyler_Durden_ 25. Jan 2017

Motion sickness + Kotzduft, VR scheint sich ja prächtig zu entwickeln :D

Meisterqn 25. Jan 2017

Ich bin als PSVR Besitzer auch nicht von diesem Deal begeistert. Dem VR Markt insgesamt...