Samsungs neuer Exynos-Chip 8890 im Galaxy S7 ist technisch spannend: Darin stecken selbst entwickelte Mongoose-CPU-Kerne, von denen sich zwei entweder besonders hoch takten oder abschalten. In Benchmarks schneidet der Exynos ähnlich ab wie der Snapdragon 820.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
  • Screenshot-7
  • Screenshot-8
  • Screenshot-9
  • Screenshot-10
  • Screenshot-11
Anonymer Nutzer 13. Mär 2016

Und der Sony ist besser? :( Das wäre ja ärgerlich v.v

ms (Golem.de) 10. Mär 2016

Kennst du ein Smartphone-SoC in dem sich eine Mali-T880 mit mehr als 12 Clustern...

net_cyborg 09. Mär 2016

Kryo - Kälte ist im Griechischen genauso wenig wie im Deutsche ein Verb sondern entweder...

Anonymer Nutzer 09. Mär 2016

und ihn damit auszubooten.