Fast zwei Jahrzehnte nach dem Original für den N64 ist der Dinosaur Hunter zurück: Turok macht auch heute noch Spaß, trotz oder gerade wegen des schnellen Oldschool-Gameplays. Die antiquierte Optik wurde zwar dezent überarbeitet, bleibt aber reine Nostalgie.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
  • Screenshot-7
  • Screenshot-8
  • Screenshot-9
  • Screenshot-10
  • Screenshot-11
  • Screenshot-12
  • Screenshot-13
  • Screenshot-14
  • Screenshot-15
  • Screenshot-16
  • Screenshot-17
  • Screenshot-18
  • Screenshot-19
  • Screenshot-20
  • Screenshot-21
  • Screenshot-22
  • Screenshot-23
  • Screenshot-24
  • Screenshot-25
  • Screenshot-26
  • Screenshot-27
  • Screenshot-28
Analysator 01. Jan 2016

Meine vier haben alle noch funktionierende Sticks :) Mein Problem ist aktuell eher dass...

Dwalinn 28. Dez 2015

Das N64 Modul kostet 6,99 EUR auf Rebuy... dank der Haltbarkeit des N64 haben sicherlich...

nolonar 28. Dez 2015

Nimm "N64" raus, und du hast immer noch recht. Der Atmosphärendunst gibt es bei jedem...

Garius 28. Dez 2015

Hört sich eher nach FOV Problemen an. http://pyroteq.com/field-of-view-first-person-shooters/

Tolomeo 27. Dez 2015

Ja, aber spätestens in den Katakomben hat der Nebel gestört. Wenn man in einem Labyrinth...