Die aktuelle Version 3.18 des Gnome-Desktops ermöglicht ein leichtes Update der Firmware, sofern die Hardware dies unterstützt. Der Wayland-Support ist stark ausgebaut worden. Viele kleine Neuerungen gibt es in Anwendungen und Shell - wie die Integration von Google Drive.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
Trollversteher 25. Sep 2015

Du wärst erstaunt, was man über die Analyse Sozialer Netze auf Basis von Kontaktdaten...

Vanger 24. Sep 2015

Da wäre es interessant diese Infrastruktur auch unter Windows zu etablieren - der...

Vanger 24. Sep 2015

Dir ist eine kleine Spende sicher wenn du in Nautilus Upstream wieder Type-Ahead...

Anonymer Nutzer 24. Sep 2015

Gut,dass macht für Weston eigentlich keinen Unterschied. Weston ist Display Server,WM...

picaschaf 23. Sep 2015

Eigentlich nicht, zumindest nicht bei professioneller Entwicklung. Da geht es darum das...