Über das alte Telekom-Kupferkabel und das Kupfer-Koaxialkabel der TV-Kabelnetzbetreiber lassen sich bald 1 bis 2 GBit/s im Download erreichen. Dann werden sich die Netzbetreiber keine Drosselung mehr erlauben können.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
  • Screenshot-7
  • Screenshot-8
Ovaron 13. Aug 2015

Welcher Teil von war es im Detail der Dich überfordert hat?

plutoniumsulfat 07. Aug 2015

Du vergisst bei deiner Rechnung aber, dass die Kosten für den Provider von Traffic zu...

elf 06. Aug 2015

Nur mal so am Rande und zur Info: Die mit Abstand größten Einnahmequellen für die...

HansiHinterseher 06. Aug 2015

Mein Kabelanschluss läuft seit Jahren stabil. Es gab nur mal eine Phase (drei Monate), wo...

bax 06. Aug 2015

Daumen hoch. Grosses Kino.