Abo

Spät im Handel, aber richtig gut: Intels Broadwell-Prozessoren beeindrucken durch eine hohe Geschwindigkeit bei geringer Leistungsaufnahme. Vor allem der Zusatzspeicher und die Grafikeinheit haben uns überrascht.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
  • Screenshot-7
  • Screenshot-8
  • Screenshot-9
  • Screenshot-10
  • Screenshot-11
  • Screenshot-12
  • Screenshot-13
  • Screenshot-14
  • Screenshot-15
  • Screenshot-16
  • Screenshot-17
  • Screenshot-18
  • Screenshot-19
JensM 10. Mai 2017

Also bist Du im Prinzip verärgert, weil Du eventuell mehr Geld ausgegeben hast als...

Shiranai 17. Aug 2015

Würde ich nicht ganz so schreiben. Diese Prozessoren sind ja bevorzugt für Mobilbereich...

edminthelast 01. Aug 2015

Die aktuelle Xeon Serie mit bis zu 18 Cores, 45mb Cache, HT und Turboboost bis 3,3GHz ist...

Crass Spektakel 25. Jul 2015

Doch eine Markt gibt es, das Feature wird extrem oft angefragt. Aber da Intel praktisch...

Lala Satalin... 21. Jul 2015

Privat. Demnächst mache ich auch immer mehr mit Blender, weil ich mich da aktuell hinein...