Mit einem Update hat Google die Funktionen des mobilen Assistenten Google Now in die PC-Version seines Browsers Chrome integriert - damit können Nutzer die Informationskarten auch auf einem Mac oder Windows-Rechner nutzen. Allerdings müssen sie dafür die experimentelle Version von Chrome verwenden.

  • Screenshot-1
Mudder 25. Mär 2014

Ich sage es war ein Witz, aber inzwischen ist es zumindest eine gute Comedy-Nummer. Die...

Anonymer Nutzer 17. Jan 2014

Das kann natürlich sein. Ich wohne in der Nähe von Bonn und habe es eben nochmal...