Die Kanzlei U+C, die im Moment zahlreiche Abmahnungen wegen des Streamings von Pornovideos verschickt, wehrt sich gegen gefälschte Abmahnungen in ihrem Namen. Dabei geben die Anwälte aber riskante Tipps, die man keinesfalls befolgen sollte.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
alterschwede98 16. Dez 2013

...ob er per email kommt oder per Post von U+C. Ignorieren und weg dami!

Dr.Granitbeiss 13. Dez 2013

Aber ja... die Collegen brauchen alle Unterlagen....schliesslich geht es ja um die...

tingelchen 13. Dez 2013

Die Abmahnindustrie hat schon immer viel Geld erschwindelt. Weil viele einfach Zahlen...

Sukram71 13. Dez 2013

Das halte ich auch für das beste. Aber das sind Rechtsanwälte. Die brauchen alles...

alt-F4 12. Dez 2013

User_x, du bist der Bot Net Punnisher! Du solltest ab sofort ein Superheldentrikot tragen.