Abo

AMD hat TressFX 2.0 angek├╝ndigt, eine ├╝berarbeitete Technik um Haare, Fell oder die Vegetation in Videospielen darzustellen. Das neue TressFX soll weitaus schneller laufen als das alte und dennoch besser aussehen - so gibt es etwa weichere Eigenschatten.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
  • Screenshot-7
  • Screenshot-8
  • Screenshot-9
NeoTiger 15. Nov 2013

Ich bezweifele mal stark, dass die Monitor-Hersteller Interesse daran haben sich AMD-User...

Peder 13. Nov 2013

Wenn es nicht zwingend nVidia liegt, dann muss es doch Abhilfe geben, oder? Man findet ja...

ms (Golem.de) 13. Nov 2013

Die es sogar durch das Lektorat schaffen ;-)

Ekelpack 13. Nov 2013

Meine HD 6870 hat mich damals 120 EUR gekostet. Mein Rechner ist mittlerweile 5 Jahre alt...

ms (Golem.de) 13. Nov 2013

Ja, die URL ist falsch auf der Slide. Zudem fehlt der "Presentation Title" ;-)