Das Projekt Udoo will die Vorteile der Bastelcomputer Arduino und Raspberry Pi kombinieren. Ab September soll die per Kickstarter finanzierte Hardware ausgeliefert werden, sie ist mit einem Dual- oder Quad-Core erhältlich und wird später unter Creative Commons gestellt.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
Atalanttore 21. Apr 2013

Musiker haben ja generell sehr viel Ahnung von Betriebssystemen *rofl* Ohne garantierte...

Little_Green_Bot 16. Apr 2013

Jupp, Hausautomation und Laborgeräte wären Anwendungen, bei denen man mit diesem Board...

TC 16. Apr 2013

oi oi oi oi kwt

kendon 16. Apr 2013

http://www.youtube.com/watch?v=hePMxBhJK3E