Abo

Der Mozilla-Designer Patryk Adamczyk hat auf dem Mozcamp in Warschau erläutert, wie das Design für Firefox OS entstanden ist. Es sieht ganz anders aus, als das, was Mozilla noch unter dem Codenamen Boot-to-Gecko auf dem Mobile World Congress im Februar 2012 zeigte.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
  • Screenshot-7
  • Screenshot-8
  • Screenshot-9
  • Screenshot-10
  • Screenshot-11
  • Screenshot-12
  • Screenshot-13
  • Screenshot-14
  • Screenshot-15
  • Screenshot-16
Thaodan 28. Sep 2012

Das heißt aber nicht das es unbedingt Plattform-unabhängig wird, es kann durch aus sein...

Realist_X 28. Sep 2012

Genau wie bei Android auch ;) Geht meist eh schneller, als die icons durchzugucken.

Replay 28. Sep 2012

Es sieht wie eine Mischung aus Palm OS und Metro aus. Der Palm OS-Teil spricht mich an...

profi-knalltüte 28. Sep 2012

wie gesagt.

Anonymer Nutzer 27. Sep 2012

Ja, jemand der lochkarten kacke fand,Unix,logik und ganz viele Entwickler. Alles was in...