Sie können zwar keine Aliens aufspüren, wohl aber die Umweltbedingungen auch auf fremden Planeten anzeigen: die Science Tricorder Mark 1 und Mark 2 des Tüftlers Peter Jansen. Sowohl das Hardwarelayout als auch die Software sind Open Source.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
  • Screenshot-7
  • Screenshot-8
  • Screenshot-9
  • Screenshot-10
  • Screenshot-11
  • Screenshot-12
  • Screenshot-13
  • Screenshot-14
  • Screenshot-15
  • Screenshot-16
  • Screenshot-17
  • Screenshot-18
  • Screenshot-19
  • Screenshot-20
  • Screenshot-21
  • Screenshot-22
  • Screenshot-23
  • Screenshot-24
  • Screenshot-25
  • Screenshot-26
  • Screenshot-27
  • Screenshot-28
  • Screenshot-29
  • Screenshot-30
  • Screenshot-31
  • Screenshot-32
  • Screenshot-33
  • Screenshot-34
  • Screenshot-35
  • Screenshot-36
  • Screenshot-37
  • Screenshot-38
  • Screenshot-39
  • Screenshot-40
George99 02. Apr 2012

Geld-zurück-Garantie! Wenn du nachweisen kannst, dass du auf einem frenden Planeten...

E-Sheep 31. Mär 2012

Dafür braucht man doch nur einen Salzstreuer mit einer blinkenden LED, mit dem man etwas...

Der Kaiser! 31. Mär 2012

Ist das die digitale "Free speech zone"?

_Thunder_ 31. Mär 2012

nach einer iOS-Tastatur aus, was man da so sehen kann. Ich seh schon die nächste Klage...

Charles Marlow 30. Mär 2012

In gewissen Hinsichten schon. Futurama hat das ausufernde Fandom sogar schon perfekt auf...