Abo

Er ist das erste Produkt für den Massenmarkt, das stereoskopisches 3D ohne Brille bietet: Golem.de hat einen Nintendo 3DS aus Japan importiert und trotz kryptischer Schriftzeichen die ersten Runden in Renn- und Prügelspielen bestanden.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
  • Screenshot-7
  • Screenshot-8
  • Screenshot-9
  • Screenshot-10
  • Screenshot-11
  • Screenshot-12
  • Screenshot-13
  • Screenshot-14
  • Screenshot-15
  • Screenshot-16
  • Screenshot-17
  • Screenshot-18
  • Screenshot-19
  • Screenshot-20
DiDiDo 15. Mär 2011

Also ich mit meinen Jungen Alter will mein XL eig. nicht missen und das hällt mich von...

AndyGER 15. Mär 2011

Ich habe mir den 3DS während einer Promotion in einem Media Markt einmal näher ansehen...

Falkentavio 10. Mär 2011

Der 3DS hat einen deutlichen Schub an rechenleistung erhalten. Außerdem haben die Spiele...

thedna 09. Mär 2011

Das ist eig ganz einfach zu erklären, wer spaß daran hat an PC's zu arbeiten (bsp. Hobby...

JanZmus 09. Mär 2011

Nein, ich habe den 3DS auch auf der CeBIT gespielt und kann es gar nicht mehr erwarten...