Der US-Anbieter Broadcom hat nach eigenen Angaben den ersten Baustein entwickelt, der einen Datenstrom von 100 Gigabit pro Sekunde switchen kann. Durch skalierbare Verbindungen sollen sich so Netze mit einer theoretischen Geschwindigkeit von 100 Terabit pro Sekunde bauen lassen.

  • Screenshot-1
Anonymer Nutzer 05. Nov 2010

Endlich mal richtig Speed. Auf diese Art und Weise werden wir wohl endlich USB 3.0, HDMI...

Abseus 05. Nov 2010

Erstens hab ich mich nicht über rechteckspannung und sinusspannung in der Digitaltechnik...

Will auf die... 05. Nov 2010

Dann lese Dir mal das post von "Der Effekt" durch, dagegen ist dadie ein "Lieber Onkel" ;)