Der neue Thin Client R10L von Wyse bootet und verbindet sich mit Hilfe seines integrierten Betriebssystems ThinOS 7.0 innerhalb weniger Sekunden. Außerdem will Wyse künftig nicht nur Unternehmen, sondern auch Endkunden ansprechen.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
bdfghhuik 10. Okt 2010

Zitat: Außerdem will Wyse künftig nicht nur Unternehmen, sondern auch Endkunden...

Anonymer Nutzer 08. Okt 2010

Als "Heimserver" sind diese Geräte prima zu gebrauchen, wenn es etwas größer sein darf...

plasma tv 08. Okt 2010

Den Monitor muss man dann aber auch mit Bedacht auswählen. Aktuell ist die Watt-Zahl also...

MM 08. Okt 2010

Wie kommen die Leute immer darauf, dass Businessprodukte für den Privatbereich gedacht...