Tief unter sich die Erde, über sich freischwebende Gleise, in der Hand den Enterhaken: So saust der Spieler durch die schwebende Stadt Columbia - und kämpft dabei. Golem.de hat erste Ingame-Szenen des Actionspektakels gesehen und mit Entwicklungschef Ken Levine gesprochen.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
gerri80 20. Mai 2011

Also was ich bisher von Bioshock Infinite gehört und gelesen habe, gefällt mir schonmal...

Kekzz 09. Sep 2010

Bioshock über den Wolken statt unter dem Meer? Also ich weiß ja nicht... Ich für meinen...

ViertelVor 23. Aug 2010

Na Deine "Klicks" kriegen sie ja scheinbar noch...

Cunt Dooku 23. Aug 2010

Ich musste sofort an Bespin denken. Das Setting gefällt mir sehr gut.

Jurastudent 22. Aug 2010

Weil es einfach geil aussieht.