Opera 10.60 steht ab sofort außer für Windows und Mac OS auch für Linux zur Verfügung. Im Vergleich zu Opera 10.50 soll der Browser schneller sein. Er unterstützt WebM, das Geolocation-API des W3C, Google Location Services sowie Web Workers und bietet eine Schutzfunktion gegen gefährliche Webseiten.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
  • Screenshot-7
  • Screenshot-8
  • Screenshot-9
Operafan 22. Jul 2010

Leider kann ich das Thema nur bestätigen, viele Seiten wie spiegel.de oder ähliche...

werk 05. Jul 2010

Als Ergänzung: http://www.opera.com/link/start/

ope ra 02. Jul 2010

10.54 habe ich letzte Woche installiert. Aber es ist nicht besser geworden obwohl es mein...

zilti 02. Jul 2010

Die "präzisere" Werbung gehört sicher auch dazu. Aber z.B. auf Seiten wie maps.google.com...

zilti 02. Jul 2010

Logisch schickt mein Android Daten nach Hause. Das akzeptiere ich auch. Bist du sicher...