Der französische Softwarehersteller Oloneo hat die Beta von Photoengine vorgestellt. Mit Hilfe des Programms kann der Anwender die Beleuchtungsstimmung eines Fotos nachträglich ändern. Voraussetzung dafür sind ein Stativ und mehrere Aufnahmen des gleichen Motivs mit verschiedenen Lichtquellen.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
dada 16. Jul 2010

Man fängt mit einem weissen Bild an (nennt man Leinwand) und bringt da mit dem Pinsel...

Missingno 16. Jul 2010

Google hilft dir bestimmt!

Suppenhuhnmann 16. Jul 2010

Mal testen. Wenn es funzt, kaufe ich es auch :-P