Während Facebook die Nutzer wegzulaufen drohen und das Unternehmen in dieser Woche eine Krisensitzung abgehalten haben soll, nimmt Diaspora immer mehr an Fahrt auf. Das noch in Entwicklung befindliche freie, dezentrale, soziale Netzwerk wird immer bekannter und erhält auch immer mehr finanzielle Unterstützung.

  • Screenshot-1
Gedankengut 17. Mai 2010

Die kompletten Datensätze auf zentralen trusted servern abzulegen würde den...

shoopy 17. Mai 2010

Spenden = flexibles Bezahlen :-)

Anonymer Nutzer 16. Mai 2010

Man muss doch keine richtigen Angaben machen bei FB oder Twitter. Und was man so...

Hui 16. Mai 2010

Habe mal ein wenig in das Video geschaut. Diese grünhörnigen Absolventen sollen solch ein...

mvoetter 16. Mai 2010

http://www.plum.com/de/ Nokia kauft Plum https://www.golem.de/0909/69763.html