Abo

Mit dem schnittigen Electric Raceabout will das finnische Team Raceabout Association den Automotive X Prize gewinnen und die Elektroautoindustrie in dem nordeuropäischen Land ankurbeln. Der Elektrosportwagen verfügt über einen Vierradantrieb und einen Akku, der in zehn Minuten geladen werden kann.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
ein Physiker 18. Apr 2010

Der Starkstrom wird nur entlang von Autobahnen benötigt: 180kW bei 30kWh (6C) - kein Ding...

Das kalte Huhn 14. Apr 2010

Vorab: Was bitte sind Watt pro Stunde? Watt ist eine Leistungseinheit, 1 Watt = 1 Joule...

gagabubu 09. Apr 2010

Es gibt weder Reserven an Windenergie noch reicht die Windenergie für einen einzigen Tag...

Steve2009 09. Apr 2010

Die wichtigen Technologien sind - ähh, die Reifen. Alles andere wird doch überbewertet...

Steve2009 09. Apr 2010

Ja, Wasser ist genügend da, aber Wasserstoff sicherlich nicht. Der Vorteil eines...