Für Google Chrome 4 gibt es ab sofort auch deutschsprachige Erweiterungen. Google hat für eine bessere Übersicht ein Portal entwickelt, auf dem die Erweiterungen in einer Galerie aufgeführt werden. Mit dabei sind einige deutsche Medien.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
JamesB 07. Mär 2010

In Chrome 5 (eine developper version ist schon raus) kann man mittels eines...

GodsBoss 06. Mär 2010

Blöd nur, dass der Chrome selbst schon wie ein Fremdkörper aussieht, dank seines „ich...

Mindfuck 06. Mär 2010

Weniger ist mehr. Wer sich stärker auf die einzelnen Quellen konzentriert kann mehr aus...

magzorn 05. Mär 2010

wenns jetzt noch das quake live plugin fuer chrome gaebe, dann taet ich auch umsteigen

LinuxOnMacbook 05. Mär 2010

Das hat überhaupt nichts mit der Awesomebar zu tun. Das feature gibt es schon seit den...