Abo

Aus acht wurden 15 Minuten, so lange braucht die Heldin Sintel, um ihren Freund den Drachen zu retten. Das ist der Plot des neuen Werks des mit Blender erstellten Durian-Projekts. Der Film hatte vor wenigen Tagen auf dem Filmfest in Den Haag Premiere und ist jetzt als Download erhältlich.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
  • Screenshot-7
  • Screenshot-8
  • Screenshot-9
  • Screenshot-10
  • Screenshot-11
  • Screenshot-12
  • Screenshot-13
  • Screenshot-14
  • Screenshot-15
  • Screenshot-16
  • Screenshot-17
  • Screenshot-18
  • Screenshot-19
hellhawk 29. Okt 2010

Ich wüsste gerne, ob diese Diskussion einigen Beteiligten hier nach einer Woche genauso...

Wolfgang Draxinger 06. Okt 2010

Das hat nichts mit "schlechtem Gewissen" zu tun, sondern war von jeher Teil des Plans...

Wolfgang Draxinger 06. Okt 2010

http://www.blendernation.com/2010/09/17/rendering-elephants-dream-in-stereoscopic-3d/ Ton...

Satan 05. Okt 2010

..ich schau mir lieber so einen Kurzfilm an als so einen unlogischen Kinostreifen à la...

Satan 05. Okt 2010

handbrake nutzt auch "nur" ffmpeg-backends. Und mit ffmpeg hab ich da so meine Probleme...