Es kommt unerwartet, aber: Deutschland ist Fußballweltmeister und gleichzeitig Zweiter. Jedenfalls haben deutsche Computerspieler in der Endrunde der WCG erfolgreich virtuell gekickt. Für eine weitere Überraschung sorgte ein Münchner Starcraft-Spieler, der sich gegen die Strategiegroßmacht Südkorea bis ins Halbfinale kämpfte.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
ShadowXXX 17. Nov 2009

Das ist Falsch. Das war früher einmal so, aber mit der Neufassung/Änderung des...

chessmaster 16. Nov 2009

Meine Güte, in seiner kleinen Welt ist das halt so. Schach ist dann analog nur reallive...

und dennoch... 16. Nov 2009

Schlammcatchen ist ein Sport!

generalverstehe... 16. Nov 2009

Beim E-Sport sitzen die auch nicht nur rum und warten und schießen ab und zu eine Figur...

Lolmaster 16. Nov 2009

Bei dir wurde offensichtlich keiner gemacht.