Crunchgear und Fusion Garage wollten gemeinsam ein revolutionäres Surftablet entwickeln, das nur um 300 US-Dollar kosten sollte. Daraus wird vorerst nichts. Die beiden Firmen liegen im Clinch, Techcrunch droht mit Klagen, und im vollständigen Betrieb wurde das Crunchpad noch immer nicht gezeigt.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
Supreme 01. Dez 2009

Das war damals auch nicht richtig möglich. Schau dir an wie billig die ersten Versionen...

kleingeist 01. Dez 2009

Ehm die Partnerfirma nennt sich, wie im verlinkten Artikel auch genannt, keineswegs...

erfinder 01. Dez 2009

"Erfunden" hat Apple vor Jahren, in letzter Zeit adaptieren sie eher (der feinere...

iAppo 01. Dez 2009

Diese Verzögerung könnte Apple retten.

TutWirklichNixZ... 01. Dez 2009

Naja, wie ich das sehe, hat FusionGarage alles eingepackt was zu finden war und hat sich...