Carl Zeiss hat eine Weitwinkel-Festbrennweite vorgestellt, die für besonders schlechte Lichtverhältnisse geeignet ist. Die Anfangsöffnung von F2,0 ist bei anderen Objektiven dieser Brennweite kaum zu finden. Das Distagon T* 2/28 wird mit einem Anschluss für Canon-Spiegelreflexkameras ausgeliefert.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
Ralf Nöhmer 20. Okt 2009

Ich hatte das Canon EF 1,8/28 - Nach zwei Monaten habe ich es wieder abgegeben, weil es...

Trollvernichter 14. Okt 2009

Das grottige MTF-Chart der Sigma-Scherbe spricht Bände. Zeiss baut (lässt bei Cosina...

Trollvernichter 14. Okt 2009

Der Sensor der LX3 ist ein Mückenschiss. Weiterhin ist ein solches Objektiv nicht für...

HabNochKeine 13. Okt 2009

Nein, bei der 5D klappt das auch nicht so recht. Den dritt-anbieter Splitscreens habe ich...