Elecom bietet in Japan kleine Aufsteck-SSDs an. Die NanoSSDs werden einfach auf den SATA-Anschluss des Mainboards gesteckt. Sie eignen sich damit für besonders kleine Mainboards und Gehäuse.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
ewrewrewr 26. Aug 2009

ist ja auch nicht als festplattenersatz für desktoprechner gedacht. im embedded bereich...

Streuner 26. Aug 2009

An Flughäfen gibt es sogar spezielle Einheiten für solche Tätigkeiten. Für Drogenkuriere...

Gaius Gugelhupf 26. Aug 2009

Mann oh mann, was für ein Ton! Geht das nicht ein wenig freundlicher? Oder ist man heute...

NixWin 26. Aug 2009

Windows 7 belagert alleine schon fast 16GB und andere Platten lassen sich auf vielen...

DrAgOnTuX 26. Aug 2009

mal abgesehen vom kabel-/FtoF-adapter-mangel, wieso nicht?