Die Leica S2 kombiniert das Gehäuse einer großen digitalen Spiegelreflexkamera mit einem Sensor, der von seiner Größe her an das Mittelformat erinnert. Er misst 45 x 30 mm und bringt es auf eine Auflösung von 37,5 Megapixeln. Dafür sind vollkommen neue Objektive notwendig, die Leica ebenfalls vorstellte.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
dada 31. Aug 2009

Ja echte Videokameras mit "Fotoobjektiven" (allerdings mit eigenem Bajonett) gibt es von...

lulula 19. Aug 2009

Für's Studio ist die Hasselblad vermutlich die bessere Wahl. Draußen rumrennen würde ich...

MartinP 19. Aug 2009

Hmm, Mittelformat ist klassisch der 6 cm Rollfilm Dort sind laut http://de.wikipedia.org...

Venki 19. Aug 2009

Die Kamera wurde auch nie (außer bei Golem) als MF angekündigt. Leica selbst spricht von...

volltroll.de 19. Aug 2009

Also 2:3 ist kein ungewöhnliches Seitenverhältnis bei Mittelformat. 6:9 ist auch üblich...