Amazon hat in den USA in Zusammenarbeit mit Spielwaren- und Hardwareherstellern einfachere Produktverpackungen angekündigt. Die Verpackungen des "Frustration-Free Packaging"-Programms sind aus einfachem Karton und enthalten weniger Plastikinnenleben.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
sehr sinnvoll 27. Aug 2009

super sache. die miesen blister gibt eh nur aus 2 gründen. diebstahlschutz und...

Wyv 19. Dez 2008

Finde es ja grundsätzlich zu begrüßen, dass diese unnötigen Blister-Verpackungen...

HornOx 04. Nov 2008

Die Kopfhörerverpackung Verpackung lässt sich ohne Schere öffnen, besteht aus einfachem...

Martin F. 04. Nov 2008

Das muss ja auch gar nicht wie ungeöffnet aussehen. Das Widerrufs- oder Rückgaberecht im...

Schaubles Liebling 04. Nov 2008

Wenn du Vollplastik-Verpackungen vorziehst ... Also auch wenn ich bisher Glueck hatte...