Der schlanke Browser Dillo ist in der Version 2.0 erschienen. Früher eignete sich die Software hauptsächlich zum Darstellen lokaler HTML-Seiten. Durch neue Funktionen soll er sich nun aber als vollwertiger Webbrowser einsetzen lassen. Die Software ist vor allem auf niedrigen Speicherverbrauch ausgelegt.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
Süden 09. Mär 2009

Wenn du der Verwalter dieser Seiten bist, hast du recht. Aber es gibt auch noch andere...

Anonymer Nutzer 22. Okt 2008

Größer, aber mit mehr Funktionen: http://www.twotoasts.de/index.php?/pages/midori_summary...

Nutzer 21. Okt 2008

Stimmt :-)

Anonymer Nutzer 20. Okt 2008

Das liegt aber an euch. Mich erinnert es immer an das Gewürz Dill.

Neocroth 20. Okt 2008

Ich selber bin zwar kein Wiener, aber ich kannte das Wort Dillo trotzdem auch unter...